Ergonomische Möbel | Übersicht 

 

Tische

Ergonomische Tische

Rollstep

Rollstep

   
 

 

     
Was bedeutet das WORT "ERGONOMIE" ?
Das Wort "Ergonomie" setzt sich aus zwei griechischen Wortwurzeln zusammen, die sich mit "ergon" (= menschliche Arbeit) und "nomos" (= Regel oder Ordnung) erklären lassen. Soweit dieses Kunstwort "Ergonomie" bereits in neueren Wörterbüchern aufgeführt wird, wird als Erfinder dieses Wortes sowie des damit verbundenen Begriffes im allgemeinen der englische Psychologe MURRELL und das Jahr 1949 genannt.
Tatsächlich wurde aber dieser Begriff bereits im Jahre 1857 von JASTRZEBOWSKI, einem polnischen Wissenschaftler, geprägt.

Die damals formulierten Ziele der Ergonomie sind auch heute noch anschaulich und verständlich:

" ... um reichlichst Früchte zu erhalten aus diesem Leben,
mit geringster Mühe und größter Zufriedenheit für das eigene und allgemeine Wohl ... ".

Heute versteht man Ergonomie als die Wissenschaft, von der Erkenntnisse angeboten werden zur
" ... Anpassung von Bedingungen des Tätigseins an die Eigenschaften und Bedürfnisse der Menschen,
um ihnen einen hohen Nutzen aller ihrer Fähigkeiten und Fertigkeiten zu ermöglichen."
(Laurig)